#sfo2sxsw – tag 14: fake plastic trees

las vegas, was für eine stadt. jedenfalls nicht meine. alles brüllt einen an. überlastung aller sinne ohne pause. an der oberfläche großer glamour aber man muss nicht groß kratzen um die abgründe zu entdecken. die leute die hier arbeiten müssen scheinen traurig, die zocker an den unzähligen automatenreihen merken schon lange nichts mehr und die fröhlichkeit der party- und shoppingtouristen wirkt genau so gekünstelt wie der rest der stadt. interessant das mal erlebt zu haben, aber wie gesagt: nicht meine welt. 

ich habe mir hier aus prinzip ein glitzerfassaden und glamourmenschen fotoverbot erteilt und den ganzen tag nur mit dem telefon unspektakuläres zeug geknipst. sorry für nicht erfüllte erwartungen.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.