what happens next?

dan mangan entdeckte ich eher zufällig auf dem 2011er orange blossom special festival wo er nicht nur meiner meinung nach das beste konzert des festivals spielte und den glitterhouse garten kollektiv zum herzerwärmenden mitsingen brachte während die abendsonne warm duch die bäume schien. seitdem bin ich fan und habe noch diverse konzerte von ihm besucht unter anderem 2 jahre in folge beim haldern pop, einmal sehr anrührend im spiegelzelt, im jahr darauf fast schon rockstar mässig auf der hauptbühne. ausserdem bin ich ihm in austin beim sxsw wiederum eher zufällig über den weg gelaufen. egal, genug der anekdoten.
nun hat die kanadische staatliche rundfunkgesellschaft cbc vor einer weile eine dokumentation über dan mangan und sein bisher größtes konzert im orpheum theatre in seiner heimatstadt vancouver gedreht, die nun freundlicherweise auch weltweit verfügbar ist. kann man ruhig mal gucken das ding:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von music.cbc.ca zu laden.

Inhalt laden

#29c3 fremdschnipsel

mal ein etwas fauler rückblick auf den #29c3 aus zusammengeklauten medienschnipseln.
ich kann nur sagen, das war der bisher beste congress an dem ich teilgenommen habe, der umzug nach hamburg war eine absolut richtige entscheidung und vor der ganzen arbeit, der mühe und dem herzblut, dass sowohl die organisatoren als auch die unzähligen freiwilligen helfer in diese tolle veranstaltung gesteckt haben kann man nur den allergrößten respekt haben. 1000 dank an alle!

das foto des #29c3:
#29c3 fremdschnipsel
auch ein stormtrooper braucht mal ne pause im bällebad

die zeichnung des #29c3:
#29c3 fremdschnipsel
eine von vielen wunderbaren digitalen congress-skizzen von @dieschwimmerin

der sound des #29c3:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden


so hört sich das an wenn ein paar tausend leute gleichzeitig bubblewrap knacken lassen.

und wer sich einen etwas umfassenderen eindruck vom diesjährigen chaos communication congress aus vielen interessanten perspektiven machen will hört am besten die interviews der wikigeeks an oder gibt sich einige aufzeichnungen der viele vorträge.

 

begegnung im all

noch für ein paar tage in der arte mediathek:

begegnung im all” eine wirklich tolle doku (unter anderem) über zwei esa astronauten, ihre ausbildung und ihre vergangenen und zukünftigen expeditionen zur iss. den einen, der sympathische junge astronaut alexander gerst wird im jahr 2014 mit der iss-expedition 40/41 als dritter deutscher zur internationalen raumstation fliegen, konnte ich an dem tag seiner nominierung für diese mission beim space tweetup in köln treffen. mit dem dem anderen, der niederländer andré kuipers war in der ersten hälfte dieses jahres zum zweiten mal auf der iss, hatte ich (wieder bei einem tweetup) die einmalige gelegenheit während eines inflight-calls vom estec über houston zur iss zu “telefonieren“. schon ziemlich verrückt, was ich space-mässig in etwas mehr als einem jahr so alles erleben durfte.
naja, jedenfalls guckt euch das mal an wenn ihr zeit habt. und für die ganz neumodischen gibt’s das ding sogar in 3d zu sehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

edit: ich habe das gelöschte mediathek-video mal durch eine republizierte version ersetzt und hoffe die hält eine weile durch.

ein hoodie für bodo

so ein kapuzenpulli ist ja eines meiner lieblingskleidungsstücke, praktisch, kleidsam und kuschelig warm. seht ihr ähnlich? habt ihr auch mehr davon im schrank als ihr tragen könnt? warum dann nicht den nächsten einfach mal für leute kaufen, die da auch bock drauf haben und das auch noch viel besser gebrauchen können? töfte idee, oder? die netten leute vom bodo e.v. die unter anderem das gleichnamige ruhrgebiets-straßenmagazin herausbringen, sammeln per betterplace.org nämlich gerade ein bisschen geld um den leuten die bei wind und wetter unterwegs sind um sich durch den zeitungsverkauf zum teil einen selbstbestimmten weg aus der obdachlosigkeit zu ermöglichen ein paar warme hoodies für die fiese winterzeit klarzumachen. sounds legit, huh? also, lasst doch mal was springen. ich hab schon mal vorgelegt und auf der spenderliste finden sich schon einige namen von großzügigen bekannten. aber da geht natürlich noch was. wäre doch gelacht wenn wir die paar moneten bis zum ziel nicht voll kriegen. ich sag schon mal dankeschön! :)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.betterplace.org zu laden.

Inhalt laden

ein kosmoprolet aus der nachbarschaft

hier der schlakks ne? dat issn guter, den möchte ich euch mal an’s herz legen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden


der schlakks ist nämlich nicht nur’n wirklich netter kerl aus meiner hood, was sich unverkennbar im setting seines videos niederschlägt (in dem er größtenteils locker rappend um meinen häuserblock latscht) sondern auch ein wirklich smarter junger mann, der seine umwelt mit wachem blick betrachtet und die erkenntnisse in gekonnt fluffigen reimen, mal rotzig, mal nachdenklich, aber immer voller anspielungen, verweise und bilder in die welt rappt. dabei nimmt er sich nicht so schrecklich ernst wie einige seiner kollegen sondern kommentiert die welt mit einem augenzwinkern und seinem verschmitzten trademark-lächeln. macht mir auf jeden fall freude und man findet auch nach dem fünften hören noch neue textzeilen die einem ein wissendes lächeln abringen. 
und mal ganz im ernst: ein typ der direkt im intro-skit seiner platte helge schneider philosophieren lässt und etwas später eine ode an die heimat über marillion samples kickt kann ja wohl nicht schlecht sein. also kauft mal alle dem ihm seine platte, wa?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

not a creep anymore

die vorband caribou wirkte etwas blaß und unmotiviert und weit entfernt von der begeisterung die sie bei mir vor einer weile beim traumzeit festival ausgelöst hatte. aber zum einen ist das einfach keine musik für stadien und zum anderen kann man als vorband bei so einer veranstaltung wohl einfach nur verlieren.
naja, ich bereue nicht mir das mal angeschaut zu haben und fühlte mich großartig unterhalten aber die wirklich emotionalen musikalischen erlebnisse finden für mich dann doch eher in etwas kleinerem rahmen statt. 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(ein weiterer nachteil dieser großveranstaltungen: man kann nicht mal eben mit ner vernünftigen kamera dort reinspazieren, deshalb gibt’s auch nur schrecklich schröppeligen mobiltelefon-content)

 

swing low…