not a creep anymore

die vorband caribou wirkte etwas blaß und unmotiviert und weit entfernt von der begeisterung die sie bei mir vor einer weile beim traumzeit festival ausgelöst hatte. aber zum einen ist das einfach keine musik für stadien und zum anderen kann man als vorband bei so einer veranstaltung wohl einfach nur verlieren.
naja, ich bereue nicht mir das mal angeschaut zu haben und fühlte mich großartig unterhalten aber die wirklich emotionalen musikalischen erlebnisse finden für mich dann doch eher in etwas kleinerem rahmen statt. 
(ein weiterer nachteil dieser großveranstaltungen: man kann nicht mal eben mit ner vernünftigen kamera dort reinspazieren, deshalb gibt’s auch nur schrecklich schröppeligen mobiltelefon-content)

 

Flattr this!

Leave a Reply