abandoned piano

Hauschka-Swingfest

noch ein nachklapp zum denovali swingfest: pianist und klangkünstler hauschka an seinem reichlich behangenem und modifizierten flügel. das war ein wirklich tolles konzert: wesentlich elektronischer, rauschiger und kantiger als sein auftritt beim traumzeit festival, wo ich ihn diesen sommer zuletzt erlebt habe. sein aktuelles album hat die durchgehende thematik verlassener städte, was der titel abadoned city mehr als andeutet und ist wirklich hörenswert. kürzlich erschien ein video zum song craco aus besagtem album. produziert von tobias stretch, der unter anderem auch schon für radiohead und efterklang gearbeitet hat, ist das video so poetisch schön wie verstörend haarig, aber seht selbst:

Flattr this!

Leave a Reply