unterwegs im namen der bildung.

In den letzten Tagen gab’s bei mir Jobtechnisch das komplette Bildungspaket. Ich war für den Rat für Kulturelle Bildung im Kulturwissenschaftlichen Institut, für Ruhr Futur in der Essener Philharmonie und heute noch für die Stadt Duisburg bei Thyssen Krupp. Schön zu sehen, wie viele Initiativen für mehr und bessere Bildung es im Ruhrgebiet gibt.

Bildung

 

#twdo der erste

neulich gab es den ersten twittwoch in dortmund im medienhaus lensing. ich hab mal vorbei geschaut und ein paar schnappschüsse gemacht.
schönen dank an dennis, achim, romy, philipp und die ruhr nachrichten für die organisation & gestaltung des abends.

hamburg (diverses)

ich bin ja aus herzensgründen seit einiger zeit öfter mal in hamburg und wo man schon mal dort ist und eine ganz famose stadtführerin an der seite hat, guckt man sich natürlich auch mal an, was man sich als tourist halt so anguckt. hat ja schon ein paar schöne ecken diese stadt, muss man ja mal sagen. alle fotos sind mit meiner nicht mehr ganz so neuen freizeitknipskiste, der fuji x100 entstanden, die ja wie gemacht ist für solche sachen. mehr fotos und alles in schicker gibt’s drüben bei flickr. (der reim war nicht beabsichtigt, ehrenwort!)